• Reservieren und abholen
  • Nach Hause liefern
Teenage Mutant Ninja Turtles

Teenage Mutant Ninja Turtles: Serien, Filme und Spielsachen von den Schildkröten mit Kultstatus

Mutierte humanoide Schildkröten, die von einer mutierten Ratte Ninjutsu lernen und mit einem anderen Ninja-Clan verfeindet sind – was sich wild anhört, begeistert seit Mitte der 80er Kinder und Jugendliche. Die vier Ninja-Schildkröten Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo gab es ursprünglich nur als Comic. Weil sie immer beliebter wurden, gibt es mittlerweile auch mehrere Serien, Filme, Spielzeuge und mehr.

Wissenswertes ĂĽber Teenage Mutant Ninja Turtles

Die Ninja Turtles haben eine ganze Generation Kinder und Teenager in den 80ern begeistert. Lernen Kinder heutzutage die vier Schildkröten-Ninjas Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo kennen, ist die Reaktion meistens dieselbe. Es sind nicht nur die Ninja Turtles an sich, sondern ihre ganze Geschichte und das Drumherum, was für Begeisterung sorgt. Spielzeug der Ninja Turtles kommt also von Figuren über Kostüme bis zu Kuscheltieren auch rund 40 Jahre später noch richtig gut an.

Ninjutsu lernen, Pizza essen und Teil einer coolen Clique sein – das Leben der Ninja Turtles hört sich ziemlich cool an. Es ist also kein Wunder, dass Fans der Comics gern einmal in die Rolle ihres Lieblingscharakters schlüpfen würden. Mit einem passenden Kostüm ist das kein Problem und innerhalb kürzester Zeit sind die Kinder für ein spannendes Abenteuer bereit. Besonders gut aufpassen müssen sie aber bei der Wahl ihrer Maske: Jeder der Ninja Turtles trägt eine andere Farbe. Leonardo trägt eine blaue Maske, Donatello hat ein lilafarbenes Band, Raphael trägt Rot und Michelangelo Orange. Besonders cool wird die Verkleidungsaktion, wenn alle Ninja Turtles zusammenkommen – die perfekte Kostümidee für Karneval!

Wer den Ninja Turtles einmal verfallen ist, schaut sie sich immer wieder an. Die Geschichten rund um die Vier und ihren Lehrmeister Splinter sorgen in Kombination mit der Spannung zwischen ihnen und dem verfeindeten Ninjaclan dafür, dass die Momente vor dem Fernseher nur so vorbeifliegen. Wer unabhängig von den Sendeterminen und Streaminganbietern sein will, kann sich die Verfilmung und die einzelnen Staffeln der Serie auch einfach kaufen. Auf diese Weise sind Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo immer in der Nähe, wenn man sie braucht.

Es steckt schon im Namen: Die vier Ninja Turtles werden von ihrem Lehrmeister Splinter in Ninjutsu unterrichtet und werden zu richtig guten Kämpfern. In den Comics und den Verfilmungen brauchen sie ihre Kampfkünste immer wieder. Mit den Figuren der vier Turtles können Kinder sich nicht nur eigene Abenteuer für die Ninja Turtles ausdenken, sondern auch ihre coolsten Kämpfe und Tricks nachahmen.

Wer die vier Ninja Turtles wirklich gut kennenlernen will, kommt um die Comics nicht herum. Sich die Anfänge von Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo anzusehen, ist aber nicht nur etwas für eingefleischte Fans und Erwachsene, die ihren Kindheitshelden noch einen Besuch abstatten. Auch heute können Kinder mit den damaligen Comics die Ninja Turtles kennenlernen und diese lustige Crew in ihr Herz schließen.

Mädchen, Jungen, Kinder, Erwachsene – mit Lego zu bauen, macht eigentlich jedem Spaß. Wer auch die Ninja Turtles liebt, muss sich nicht mehr zwischen beiden entscheiden. Sets zum Bauen gibt es auch zu den Teenage Mutant Ninja Turtles. Aber Vorsicht: Wer im Dunkeln auf die Steine tritt, bewegt sich bestimmt weniger gekonnt als Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo.

Schildkröten haben einen harten Panzer. Zum Kuscheln sind die Ninja Turtles eigentlich also eher nicht die beste Wahl. Zum Glück gibt es die vier Turtles auch als Kuscheltiere! So herrlich weich bekommt man Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo sonst garantiert nicht zu Gesicht. Die Plüschversion der Ninja Turtles ist außerdem perfekt für Kinder, die nachts Angst haben. Passen vier talentierte Ninjas auf, traut sich garantiert kein Monster unter das Bett!

Puzzle machen Spaß und bringen etwas Ruhe in einen wilden Tag voller Toberei und Spaß. Müssen kleine Ninjas mal eine Pause machen, wollen sich aber nicht von den Turtles trennen, sind die Puzzles mit Motiven der Ninja Turtles also ein super Deal. Ganz nebenbei trainieren die Kinder so noch Geduld, ihre Feinmotorik und ihre Konzentrationsfähigkeit – wichtige Eigenschaften eines guten Ninjas!

Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo unterscheiden sich nicht nur durch ihre farbigen Augenbinden. Jeder der Ninja Turtles lernt bei ihrem Lehrmeister Splinter auch mit anderen Waffen umzugehen. Bei einer richtig guten Verkleidung darf deshalb das Erkennungszeichen nicht fehlen. Leonardo hat zwei Katanas und hält mit diesen Schwertern alle Bösewichte in Schach. Donatellos Schlagstock geht man besser aus dem Weg und Raphaels Sai oder Michelangelos Nunchaku möchte man auch nicht zu nahe kommen.

Geht es um das Lieblingsessen der Ninja Turtles, gibt es keinen Zweifel. Viele Kinder teilen vermutlich die Leibspeise der vier Schildkröten: Pizza! Das leckere italienische Gericht ist bei den Ninja Turtles so hoch im Kurs, dass sie mit einem umgerüsteten Pizza-Van durch die Gegend fahren und sich sogar das Kartenspiel um das leckerste Essen der Welt dreht. Wer gern flotte und actionreiche Spiele mag, hat mit Pizza-Party garantiert viel Spaß. Darüber, was es beim Spielen zu essen gibt, muss in dem Zusammenhang zum Glück auch niemand mehr rätseln.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

FĂĽr die DVDs gilt FSK 12.

Na klar!

Natürlich! Ein bisschen Kreativität und schon erleben die Ninja Turtles neue Abenteuer.